header.jpg

Der Kreisverband Frankfurt ist seit der Vertreterversammlung (VV) des EC RMS im März 2014 (29.03.2014) offiziell aus dem EC RMS ausgeschieden und gehört nun zum EC Hessen-Nassau (ECHN). Er bleibt dem EC also erhalten. Der Hauptgrund war, dass vor allem durch gegebene Gemeinschafts-Verbands-Strukturen dadurch mehr Deckungsgleichheit gegeben ist.

Hier der Text aus der an der VV verlesenen Austrittserklärung:

"Schon seit über 15 Jahren machen sich verschiedene Mitarbeiter Gedanken, den EC Kreisverband Frankfurt dem Landesverband ECHN anzuschließen. Die Problematik ist schon lange klar: Im EC-RMS verbinden sich Jugendarbeiten von mindestens fünf Gemeinschaftsverbänden, was natürlich Identitäts-Konflikte mit sich bringt. Während (in unserem Fall) die Jugend in den Süden nach Allertshofen fährt, fahren die Erwachsenen zu ihren Treffen nach Marburg (Tabor). Die Chance, die der geplante Wechsel vom Kreisverband Frankfurt in den Landesverband Hessen-Nassau (ECHN) bietet ist, dass nun das Gebiet vom ECHN mit dem der Gemeinschaftsverbände (EGHN, HeGeV) nahezu deckungsgleich ist und nun mehrere Schnittstellen möglich sind (z. B. bei Hauptamtlichentreffen). Die Hoffnung ist, dass die Jugendlichen später einfacher eine Heimat in den Gemeinschaftsverbänden finden.

Der Zeitpunkt für einen Wechsel erscheint uns jetzt günstig, da die Entscheidung nun unabhängig von Personen getroffen werden kann.

Wir möchten mit diesen Zeilen klarstellen, dass es darum geht, den EC insgesamt und die EC-Identität der Einzelnen zu stärken. Wir möchten klarstellen, dass wir dankbar für die Arbeit vom EC RMS sind und hoffen, dass sich der Landesverband durch unseren Wechsel auf die verbleibenden Regionen konzentrieren kann.

Wir wünschen dem EC-RMS Gottes Segen und weiterhin die Erfahrung, dass sich junge Menschen für Christus entscheiden.

Für den EC-Kreisverband Frankfurt, Thomas Koschinski, Kreisverbandsvorsitzender"

© EC Rhein-Main-Saar. All Rights Reserved. 2018.
Free Joomla! templates by Engine Templates